NAMASTE Monat: Februar 2011 Typ: Indisch/Nepalesisch Adresse: EH1 2QH, 17-19 Forrest Road 1.Lokalatmosphäre          2.Bedienung          3.Preis/Leistung          4.Vorspeise          5.Hauptspeise          6.Dessert Fazit: 6 Sterne Angefangen hat alles mit einem Gutschein Deal für ein Restaurant namens Yak&Yeti. Als wir den Gutschein einlösen wollten, erfuhren wir, nach mehreren erfolglosen Versuchen jemanden dort zu erreichen, dass es ein Feuer dort gegeben hat und somit auf unbestimmte zeit geschlossen bleibt. Aber man konnte den Gutschein auch in einem anderen Restaurant namens Namaste einlösen. Also feierten wir dort mein Geburtstagsessen. “Namaste” ist indisch und sagt man zur Begrüßung. Wir fühlten uns auch sehr willkommen. Nette Auswahl, sehr gemütliche Atmosphäre mit immer die Farben wechselnden Halogens, freundliche und hilfsbereite Kellner machten die Auswahl der Speisen leichter da man zwischen indisch und nepalesisch wählen konnte. Die Vorspeise sehr reichlich und gut, Hauptspeise uuur gut, vorallem das Fladenbrot. Bei der Nachspeise waren wir experimentierfreudig und wählten eine typische nepalesische Nachspeise. Schmeckte sehr ungewohnt aber eigentlich sehr gut und war genau richtig als Abschluss eines gelungen Abends. Gerne wieder AUSSEN INNEN DESSERT HAUPTSPEISE VORSPEISE